Evangelische Gemeinde
Deutscher Sprache
in Jakarta



Trinitatis wird am 1. Sonntag nach Pfingsten gefeiert. Es ist der Gedenktag der Dreifaltigkeit Gottes („Trinität“).

Dieser Festtag knüpft an kein geschichtliches Ereignis an, sondern es feiert ein besonderes Thema des christlichen Glaubens: In den Gottesdiensten wird über die drei Erscheinungsweisen Gottes als „Vater, Sohn und Heiliger Geist“ nachgedacht. Mit diesen drei Begriffen wird Gott oft umschrieben, um ihn aus seiner Unsichtbarkeit für uns Menschen anschaulich zu machen:














Als „Vater“ hat er die Welt erschaffen, erhält sie und lässt sie sich weiterentwickeln.
Als „Sohn“ offenbart Gott sich den Menschen als menschlicher, rettender, vergebender Gott in Jesus Christus.
Als „Heiliger Geist“ bringt er frischen Wind, Frieden und Heilung unter die Menschen.

All diese Umschreibungen sind Aspekte des einen Gottes (Dreieinigkeit). Die Dreifaltigkeit bzw. Dreieinigkeit bringt zum Ausdruck, dass Gott kommunikativ ist, dass er in Beziehung lebt und Beziehungen sucht.

Aber unsere menschlichen Worte und die traditionell fast nur männlichen Bezeichnungen können die weltumspannende Weite Gottes niemals erfassen und angemessen ausdrücken.


Die Dreifaltigkeit und Dreieinigkeit Gottes und seine Bedeutung für Welt und Mensch wird im Symbol des Dreiecks dargestellt. Oft wird es dabei von einem Kreis umfasst. In der Mitte befindet sich das „Auge“ Gottes.

 

 

 

 













beginnt nach Pfingsten mit dem Trinitatisfest. Sie beinhaltet eine Reihe von kleineren Festen und Gedenktagen wie z.B. den Johannistag am 24. Juni, das Erntedankfest, den Gedenktag der Reformation oder den Buß- und Bettag. Der letzte Sonntag der Trinitatiszeit und des Kirchenjahres ist dann der   Ewigkeitssonntag / Totensonntag Ende November. 

Es ist die Zeit, in der die Kirche im Vertrauen auf den dreieinigen Gott (Vater, Sohn und Heiliger Geist) bedenkt, was es bedeutet, als Gemeinde Jesu in die Welt und unter die Menschen gesandt zu sein.

In den Gottesdiensten wird thematisiert, was christlicher Glaube bedeutet und wie Christen und Christinnen handeln.

Die liturgische Farbe der Trinitatiszeit ist mit Ausnahme der einzelnen Festtage grün, als Farbe des Wachsens und Reifens der Kirche.


Jalan Nusa Indah Blok J 1 - No.17

Puspita Loka III - 2

15321 Tangerang / BSD

Trinitatis

die Trinitatiszeit